Ich habe eine philosophische Frage gestellt, eine Frage, die sich mit Menschen beschäftigt.

Der Film “Subok” von Park Bo-Gum, der über “Tving” gesendet wurde, zeigt eine Geschichte: “Dieser Junge ist das erste menschliche Experiment, das mit Stammzellen geklont und genetisch manipuliert wurde. Er ist eine neue Spezies, die aus einem speziellen Gen hergestellt wurde, das wir nicht haben. Vor 2500 Jahren gab es einen Diener, der auf Befehl des Hexen Kaiser Eulus nach Eulus ging, ein Symbol des menschlichen Willens, den Tod zu überwinden. Dieser Stein ist eine Krankheit, die nicht gestorben ist, und durch alle Krankheiten, die durch menschliche Krankheit. Der ehemalige Agent Ki Hun (Sharing), der durch das Trauma des Ahn-Ministers (Jo Woo Jin) erlitten hat, erhält eine neue Mission, um das Subjekt sicher zu transportieren. Aber ich habe das Gefühl, dass es nicht einfach ist, einen unerwarteten Angriff zu bekommen.

Der Film “Subok” wurde gleichzeitig durch Theater und OTT-Dienste veröffentlicht. Ich habe heute Morgen im Fernsehen nachgesehen, weil ich heutzutage kein kulturelles Leben genieße. Ich hatte das Gefühl, dass die Nacht des Paradieses, die vor kurzem in Netflix veröffentlicht wurde, ein bisschen besser war, weil sie sehr anders war als meine persönlichen Erwartungen. Ich werde jetzt eins nach dem anderen loslassen.


Dieses Werk ist schwerer als erwartet. Er ist ein Experiment, das durch Klonen von Stammzellen und genetische Manipulation hergestellt wurde und die Aufgabe hat, ihn zu transportieren. Ich dachte, es wäre ein SF Action Thriller für etwas, das diese beiden bedroht, aber das war es überhaupt nicht. Es ist eher ein “Drama” Genre und konzentriert sich auf philosophische Fragen durch die Broomance Road Movie von zwei Männern. “Geschichte über Leben, Tod, Existenz”. Wenn Sie also denken, dass es ein Spielfilm ist, denken Sie daran, dass es wahrscheinlich eine Enttäuschung ist, so wie ich.


Aber die Frage nach dem Thema “Leben und Tod und Existenztheorie” scheint sehr scharf und gut strukturiert zu sein. Selbst diejenigen, die ihr Leben lang nicht einschlafen können, leben mit Experimenten, die ein Leben leben wollen, das sie nicht wollen, aber sterben wollen, und diese unglücklichen Erinnerungen stellen mehr Sinnesgegenstände dar, damit sie kurz nachdenken können: “Was ist Leben und Tod? Warum fürchten wir uns?”.


Gleichzeitig verband ich die Geschichte des Herrn, der auf Befehl des Kloners und des Hexenmeisters nach Eulocho ging, und zögerte nicht über den “Lust des Menschen”. Der Konflikt zwischen Grüße und Präsident Kim Chun-oh (Kim Jae-geun) repräsentiert dies. Der Film sagt: “Wenn ein Individuum das Gebiet des Lebens und des Todes kontrollieren kann, 웹하드순위 wird es zu Zerstörung führen, Menschen, die für ein besseres Leben kämpfen, während sie eines Tages in der unveränderlichen Wahrheit des Todes leben, aber wenn die Grenze zusammenbricht, werden sie in Begierde und Nachlässigkeit verfallen.” Es war “Subok”, der Menschen erforscht, indem er diese verschiedenen Persönlichkeiten und die gegebene Situation zusammenhielt und philosophische Fragen stellte.

Es ist sehr klar, was sie sagen. Das heißt, die Eier sind wirklich dünn. Aber es gibt einen Teil, der unglücklich ist, wenn man nach innen geht. Zuerst ist es ein wenig bedauerlich, dass zwei Männer Broomance Roadmoby haben. Wir sprechen über “Leben, Tod und Existenztheorie”, aber wir fühlen uns unzureichend. Ich denke, dass Dramen so aussehen müssen, damit die Bären denken können. Obwohl er seine Mission durchführte, sammelte er sich in Stücke und Stücke, aber er war nicht so breit und tief, dass er dachte, “Es gibt nur Eier.”


Neben dem Konflikt zwischen Grüße und dem Vorsitzenden Kim Cheon-oh ist es auch so. Die Roadmobiliar der beiden Männer wird immer wieder als Hauptgeschichte beleuchtet, aber Grüße und der Vorsitzende Kim Chun-oh scheinen nicht ausreichend zu erklären. Besonders die zwei Charaktere bewegen sich nur mit Eiern. Die Grüße von Herrn Kim Cheon-oh, der sagte: “Wenn die Angst vor dem Tod als Kloner verschwindet, wird es eine große Verwirrung in der menschlichen Gesellschaft verursachen. Der Wunsch, die Autorität von Gott mit dieser Technologie zu genießen, führt zu Konflikten zwischen zwei Menschen, die für das ewige Leben, das an einer Krankheit leidet, sterben müssen. Aber für 114 Minuten verbrennen wir nur diesen Willen. Es gab keine genauen Erklärungen über “Warum machen sie so etwas?” und es war ein unglaublicher Konflikt, aber es war nicht lustig.

Das Endergebnis war schließlich das Showcase-Gelände von Seobok. Obwohl er seine Superkräfte benutzt hat, die sich an “Mädchen” erinnern, hat er viel Spaß gemacht, aber ich denke, dass der Kampf mit ihm nur noch eine Hülle war, dank des Ahn-Direktors, der immer weiter drückt. Es war nur ein Schauplatz für die Showcase. Zusammenfassend kann man enttäuscht sein, wenn man Action und andere Spaß erwartet, weil man eher auf philosophische Fragen als auf Unterhaltung angewiesen ist. Es ist klar, was wir sagen, aber es war schade, dass wir nicht so tief genug waren, um es weiterzugeben. Im Gegensatz zu mir hoffe ich, dass Sie es interessant schätzen. Ich werde es jetzt reduzieren.

댓글 달기

이메일 주소는 공개되지 않습니다. 필수 항목은 *(으)로 표시합니다